Spielchronik

Folgende Theaterstücke wurden seit 1884 von der Theatergesellschaft Wangs aufgeführt:

1884 Rose vom Oberland oder Vaterfluch und Muttersegen
1885 Am Allerseelentag oder das Grab auf dem Friedhof
1886 Barfüssele oder Wie ein krankes Weib gesund wird
1887 Die Blinde von Paris
1889 Die Nonne von Will
1894 Die Waise aus Lowood
1895 Der Bauernbaron
1896 Der Schweizer in Neapel
1897 Das Glöcklein vom Birkenstein oder Der Tatzelwurm
1898 Der Viehhändler aus Oberösterreich oder Stadt + Land
1899 Ida, Gräfin von Toggenburg
1901 Der Teufel im Herzen
1902 Muttersegen oder Die Perle von Savoyen
1903 Der Musterhof
1904 Der Hergottspieler von Oberammergau
1905 Das Kreuz im Altmühlthal oder Grafensohn und Hirtenmädchen
1906 Die Mühle im Edelgrund
1907 Die Hexe von Gäbisdorf
1908 Unter falscher Anklage
1909 Dem Achmüller sein Recht
1910 Am Randhof oder Der Teufel im Herzen (2. Mal)
1911 Die schöne Klosterbäuerin
1912 Marianne, ein Weib aus dem Volke
1913 Cora, die Tochter des Pflanzers
1914 Die Auswanderer
1918 Der Musterhof (2. Mal)
1920 Die Buschlisel oder Die Mühle im Edelgrund (2. Mal)
1921 Die Auswanderer (2. Mal)
1922 Die Perle von Savoyen oder Muttersegen (2. Mal)
1923 Mutterliebe oder Sturz in den Höllengraben
1924 Am Lehmhof
1925 Das Kreuz im Altmühlthal oder Grafensohn und Hirtenmädchen (2. Mal)
1926 Das Kreuz am Wildsee oder Marilene
1927 Ella die Seiltänzerin oder Ein verlorenes Leben
1928 Der Wolf von Falkenstein
1929 Das Glück vom Riedhof
1930 Tiroler Franzel
1931 D’Wirtszenzel von Aschau
1932 Die Beterin an der Marlensäule
1933 Die schöne Klosterbäuerin (2. Mal)
1934 Der Spieler von Monte Carlo
1935 Die Nachtigall vom Zillertal
1936 Mein Leopold
1937 Als er Wiederkam
1938 Arm und Reich
1939 Seine Mayestät der Dickschädel
1941 Uglichy Lüüt
1942 Hanneli
1943 D’Wetterhex uf Buchenegg
1944 Zum goldige Stärne
1946 Arm und Reich (2. Mal)
1947 Die Besenbinder Lisel
1948 Die Zigeunerin von Rocca Valla
1950 S'Herz am rechten Fleck
1951 Föhn i de Bärge
1952 De Dorftüfel
1954 S’Nullerl
1959 Madonna an den Rosen
1960 Uglichy Lüüt (2. Mal)
1961 De verschüttet Brunne
1962 Die Rose von Avignon
1963 Johnny Belinda
1965 Die Zigeunerin von Rocca Valla (2. Mal)
1967 Als er Wiederkam (2. Mal)
1968 Arm und Reich (3. Mal)
1969 Herz am rechten Fleck (2. Mal)
1970 Die Blinde von Paris (2. Mal)
1971 Das Dorforiginal
1973 S’Nullerl (2. Mal)
1974 Erna vom Goldingerhof
1975 De verschüttet Brunnä (2. Mal)
1976 De Schicksalshof
1977 D’Wätterhäx (2. Mal)
1978 s’Chorber Lisi
1979 Wätter über Obertal
1980 Uf fremdem Hof oder Als er Wiederkam (3. Mal)
1981 Bärghäx
1982 s’Härz am rächtä Fläck (3. Mal)
1983 Erna vom Goldingerhof (2. Mal)
1984 Dr Koubi vu Bazelfa
1985 D’Arvehof-Buure
1986 Adelheid vum Burgerwald
1987 Dr Chesslerchüng
1988 S’Glück im Moor
1989 Dr Schicksalshof (2. Mal)
1990 Dm Amstutz sii Rächt
1991 Wolke über dr Schwand
1992 D’Erbe vum Randhof
1993 Im Mühligrund
1994 D'Wätterhäx (3. Mal)
1995 Ds Nullä Hannis oder s'Nullerl (3. Mal)
1996 S’Chööler Fränzi
1997 S’Letscht Gricht
1998 S’Teschtament
1999 Die vergessene Mühle
2000 Anuschka
2001 Dorfgschichten
2002 S’Gheimnis überem Gletscher
2003 S'Härz am rächtä Fläck (4. Mal)
2004 Uf de Flüealp
2005 D'Arvehof-Buure (2. Mal)
2006 De misstrauisch Stefan
2007 Grossmueters beschti Idee
2008 Das Engerl Mariandl
2009 Das Glück der Vagabunden
2010 Im Mühligrund
2011 d’Haslinger Buäbä
2012 Alte Liebe rostet nicht (oh weh, mini Frau Kresenz)
2013 Wo die Liebe hinfällt (Liebe, Krach & Sonneschein)
2014 Heilsami Chrüütli
2015 Gäld regiert dWält
2016 Ein Hof zum Heiraten (Seppl muss heiraten)
2017 Ds Verlägeheitschind
2018 Alter schützt vor Reichtum nicht

Sicher haben Sie auch bemerkt, dass die Theatergesellschaft Wangs seit 1884 bis heute nur gerade 21 Mal nicht gespielt hat, was doch eine fast unübertreffbare Quote von 84 % darstellt – und dies während zwei Weltkriegen und diversen Krankheiten von Mensch und Tier!